Haarverlängerung Berlin

Welche Methoden zur Haarverlängerung gibt es allgemein?

Extensions, Echthaar, Kunsthaar, strähnenweise oder Tressen? Kalte Methode, warme Methode, Hülsen oder Kleber: Wer soll da den Überblick behalten? Wir erklären dir die Unterschiede einfach. Grundsätzlich unterscheiden wir zwischen zwei Methoden; der warmen und der kalten bzw. mechanischen. Während bei der warmen Methode die Extensions mit Hilfe eines thermoplastischen Kunststoffes angebracht wird, besteht die Verbindung zwischen dem eigenen Haar und den Haarteilen und bei der kalten Methode aus Metall- oder Kunststoffhülsen. Der thermoplastische Kunststoff wird durch Lasertechnik oder Ultraschall angebracht, durch vergälltem Alkohol oder wieder gleiche Technik kann die Verbindung schließlich wieder gelöst werden. Der Vorteil der warmen Methode ist, dass die Klebestellen überhaupt nicht stören. Die Hülsen – als Verbindungselemente der kalten Methode – sind innen in der Regel mit Gummi oder Silikon ausgestattet, damit die Haare nicht mit dem Metall in Berührung kommen und so die Haarstruktur zerstört werden könnte. Innerhalb der warmen und kalten Methode gibt es unzählige Möglichkeiten zur professionellen Haarverlängerung.

Welche Methoden nutzen wir für deine neuen Hair Extensions?

Bei der brasilianischen Methode umwickeln wir dein natürliches Haar mit den einzelnen Haarsträhnen mit einem elastischen Nähfaden. Sozusagen nähen wir dir zusätzliche Haarstähnen an den Ansatz deines bestehenden Haares. Da wir hier keine Hitze einsetzen, ist diese Methode besonders schonend für dich und sieht super natürlich aus, jedoch benötigt die Einarbeitung ein wenig Zeit.

Fast wie bei der brasilianischen Methode nähen wir dir beim Weaving ganze Haarteile ein. Wir achten darauf, dass wir die Haarteile (auch Tressen genannt) als geflochtenen Zopf eng an deine Kopfhaut nähen, damit deine Extensions auch fest sitzen und lange halten. Hierbei nutzen wir ein spezielles Weaving-Garn.

Beim Bonding bringen wir einzelne Haarsträhnen mithilfe von Keramikplättchen an die Strähnen deines Eigenhaars an. Wir achten darauf, dass wir sie wir nahe der Kopfhaut anschweißen, damit du lange etwas von deiner Haarverlängerung hast. Die Keramikplättchen, auch Bondings genannt, erhitzen wir durch eine Wärmezange, was die Verbindungsstelle zähflüssig macht und diese somit um die Eigenhaarsträhne formen können. Sobald das Material abgekühlt ist, verfestigt sich die Verbindung und wir können dann mit dem Frisieren deiner neuen langen Haare beginnen.

Die Clip-in-Methode ist perfekt, wenn du eine Haarverlängerung nur ausprobieren möchtest oder für besondere Anlässe nutzen möchtest. Wir klemmen die Tressen in dein Haar und achten besonders darauf, dass sie nicht sichtbar sind oder dich in irgendeiner Art stören. Gerade wegen der kurzen Tragedauer sind sie der absolute Renner, wenn du eine Haarverlängerung zum ersten Mal ausprobieren möchtest, da wir Sie jeder Zeit einfach und schnell wieder entfernen können.

Wir haben mit unseren Methoden seit Jahren excellente Ergebnisse erreicht. Deine Extensions werden sicher einige Wochen, gar Monate in deinen Haaren fest sitzen und wie eine natürliche Verlängerung deines Eigenhaares wirken. Unsere Methoden sind besonders schonend für dein Haar und eignen sich super, wenn du kurzes Haar hast. Gerade wenn du sehr dünnes, schütteres Haar hast, hast du den Vorteil, dass es mehr Volumen am Kopf schafft

Welche Haartypen gibt es?

Für die professionelle Haarverlängerung können zwei Arten von Haartypen verwendet werden: Echthaar und Synthetikhaar. Synthetisches Haar kommt bei preiswerten Varianten zum Einsatz, denn es ist aufgrund seiner Herstellung sehr günstig. Zu unterscheiden sind hier aber zwei verschiedene Synthetikhaararten: das hochwertige Kanekalon Fiber Haar, das gefärbt, gelockt, geföhnt und geglättet werden kann, sowie das Kunsthaar, an das zum Säubern nicht einmal Wasser verwendet werden darf. Echthaar lässt sich hingegen pflegen und behandeln wie das eigene Haar. Die Qualitätsansprüche sind enorm. Europäisches Haar ist hierzulande vorzuziehen, damit nicht die Haarstruktur verrät, dass es sich um Extensions handelt. Haare von indischen Frauen sind der europäischen Haarstruktur ebenfalls sehr ähnlich und im Erwerb etwas preiswerter. Aus Indien kommt ein großer Teil an Haarteilen, da traditionell hinduistische Pilger ihr Haar als Opfergabe darbringen. Da dieses Ritual meist in Tempeln geschieht, wird das Haar auch Tempelhaar genannt. Selbstverständlich sind die Anforderungen an dieses Haar sehr hoch. Auch diese Haarteile sollten eine ausgezeichnete Qualität aufweisen. Minderwertige Haare werden gekennzeichnet. Zu diesen zählen zum Beispiel Haare, welche mit Henna eingefärbt sind. Dies ist zwar schonender für die Haare, lässt sich allerdings auch sehr schwer aufhellen. Wichtig ist also, dass die Haare nicht gefärbt sind und eine besondere Pflege genießen durften.

Was sind Remy Haare?

„Remy“ noch nicht gehört? Remy bedeutet, dass unser Haar eine intakte Schuppenschicht besitzt, in einer Wuchsrichtung liegt und nicht verfilzen kann. Zudem gibt keine Silikonbeschichtung. Es ist also insgesamt die höchste Qualität am Markt. Genau diese nutzen wir für deine Haarverlängerung.

Haarstruktur Remy Haar

Wie lange hält eine Haarverlängerung?

Die mögliche Tragedauer variiert erheblich und richtet sich dabei nach der Qualität der Extensions, der Methode und der Pflege. Grundsätzlich ist zu beachten, dass das menschliche Haar in der Regel pro Monat einen Zentimeter wächst. Das bedeutet, dass nach einigen Monaten die Verbindungsstellen sichtbar sind. Durch den natürlichen Haarausfall von ca. 100 Haaren pro Tag kommt hinzu, dass die Verbindungsstellen durch die Ausdünnung den Halt verlieren und beim Bürsten ganze Strähnen ausfallen. Bei höchster Qualität und der besten Pflege kann eine Haarverlängerung mit der brasilianischen Methode bis zu vier Monate und mit Tressen zwei Monate getragen werden. Wir empfehlen dir unseren Service spätestens alle 8 Wochen zu nutzen, da es dir wahrscheinlich nicht nur, um die Länge, sondern auch den Tragekomfort und deinen Style geht.

Lange Haare

Was kostet eine professionelle Haarverlängerung?

Die Frage, was genau eine professionelle Haarverlängerung kostet, lässt sich nicht pauschal beantworten und wird von uns mittels einer Bedarfsanalyse ausgewertet.
Rufe uns am besten dazu jetzt direkt an.

Haarverlängerung Berlin
4.8 (96.24%) 181 votes